Diese Seite übersetzen in:
KONTAKT
Telefon
Kontakt
FERI Trust (Luxembourg) S.A.

T +352 270448-0
F +352 270448-729
info@feri.lu


18, Boulevard de la Foire
L-1528 Luxembourg

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Die Nachricht konnte nicht gesendet werden!

Falsche Eingabe!

Telefon KONTAKT
Kontakt KONTAKT
Login
Sprache
FERI Trust (Luxembourg) S.A.

+352 270448-0
+352 270448-729
info@feri.lu


L-1528Luxembourg
18, Boulevard de la Foire

Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Ihr Anliegen zurück.

Die Nachricht konnte nicht gesendet werden!

Falsche Eingabe!

Diese Seite übersetzen in:
Zu FERI in:

Hightech-Metalle und Seltene Erden

Bad Homburg, 27.07.2022

Digitalisierung und Dekarbonisierung, Luft- und Raumfahrt, Batterien und Energiespeicher, Laser und Katalysatoren – für die Entwicklung neuer Technologien und den Ausbau wichtiger Zukunftsindustrien sind Hightech-Metalle wie Palladium, Nickel, Lithium und Seltene Erden wie Neodym von zentraler Bedeutung. Dies gilt speziell im Umfeld der anstehenden Energiewende. 

Doch wie Dr. Heinz-Werner Rapp, Gründer und Leiter des FERI Cognitive Finance Institute in diesem Video verdeutlicht, steuert Europa nur kurze Zeit nach der aktuellen Energie- und Gaskrise in ein neues Dilemma: Je mehr Europa versucht, sich durch alternative Energien von russischem Erdgas zu lösen, desto größere Abhängigkeiten entstehen bei genau diesen "strategischen Metallen".

Die vollständige Analyse finden Sie im Downloadbereich dieser Seite.

Bitte akzeptieren Sie die Marketing-Cookies hier, um das Video wiederzugeben.



Pressekontakt

Katja Liese

Mitglied der Geschäftsleitung

Leiterin Presse & Kommunikation

T +49 (0) 6172 916-3192

F +49 (0) 6172 916-1192

presse@feri.de

FERI AG

Rathausplatz 8-10

61348 Bad Homburg